Blaserhof

Blaserhof

Der Blaserhof ist ein altes Bauernhaus.
Im Blaserhof ist das Büro vom Bauernhaus-Museum.

Blaserhof

Im Jahr 1712:

Vor ungefähr 300 Jahren hat man den Blaserhof gebaut.
Der Blaserhof war ein einzelner Hof in der Nähe von Waldburg.

Früher hat es auf dem Hof noch eine Scheune,
ein Backhaus und ein Gebäude für Getreide gegeben.
Im Museum kann man nur das Wohnhaus sehen.
Das Wohnhaus war ein Teil vom Hof.

Im Jahr 1904:

Vor ungefähr 200 Jahren hat man den Blaserhof umgebaut.
Zum Beispiel:

  • Man hat ein zweites Stockwerk dazu gebaut.
  • Man hat Schindeln an die Außen-Wand gemacht.
    Schindeln sind kleine Plättchen aus Holz.
    Die Schindeln schützen die Wand vor Regen und Schnee.
  • Schindeln sind kleine Plättchen aus Holz.
    Sie schützen die Wand vor Regen und Schnee.

 

Im Jahr 2011

Man hat den Blaserhof abgebaut
und im Bauernhaus-Museum wiederaufgebaut.
Seit dem Jahr 2011 kann man sich
den Blaserhof im Museum anschauen.

Das heißt, seit ungefähr 10 Jahren.

Skip to content